Die Neuapostolische Kirche Österreich
Philippinische Jugend zu Besuch in der Schweiz – Gottesdienst von Apostel Tansahtikno in Uster
26.05.2019 / Schweiz / Uster
32 Jugendliche aus den Philippinen besuchten vom 24.–28. Mai die Schweiz. Am Sonntag, 26.5.2019, hielt der mitgereiste Apostel Samuel Tansahtikno in Uster einen Gottesdienst. Die Freude an der herzlichen sowie stimmungsvollen Gemeinschaft der Jugendlichen aus den Philippinen und der Schweiz war gross und nur noch zu übertreffen durch den bevorstehenden IJT 2019 in Düsseldorf.

Das reich befrachtete Reiseprogramm führte die philippinische Jugend zuerst nach Rapperswil (Unterkunft in der Jugendherberge) verbunden mit einem Ausflug auf die Insel Ufenau sowie gemeinsamem Grillieren am Obersee.

Am Sonntag hielt Apostel Samuel Tansahtikno einen Gottesdienst in der Gemeinde Uster, zu der nebst der philippinischen Jugend auch die Jugendlichen aus dem Bezirk Zürich-Süd eingeladen waren. Als Grundlage verwendete der Apostel das Bibelwort aus Lukas 9:23: „Da sprach er zu allen: Wer mir folgen will, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich täglich und folge mir nach.“

Der auf English gehaltene Gottesdienst wurde am Altar auf Deutsch übersetzt. Zum Mitdienen gerufen wurden Bezirksevangelist Mario Keller sowie Priester Devie John Bandaan aus den Philippinen. Beim gemeinsamen Schlusslied liess es sich der Apostel nicht nehmen, den „internationalen“ Jugendchor auf der Orgel zu begleiten. Am Sonntagnachmittag folgte ein Ausflug auf den Etzel mit musikalischem Ausklang.

Weitere Stationen über die nächsten drei Tage waren Brünig, Lungernsee, Seilbahn auf  den Turren (erste Berührung mit Schnee für unsere philippinischen Geschwister) sowie ein Besuch bei den Hebeisens in Langnau i.E. Nach einen Blick in den Bärengraben in Bern ging es zurück nach Zürich für eine Visite bei der Verwaltung der NAK Schweiz. Auf dem Weg nach Düsseldorf rundete noch ein Abstecher an den Rheinfall die erlebnisreichen und stimmungsvollen Tage in der Schweiz ab.